Molke: Das wertvolle Abfallprodukt


Eigentlich ist die Molke ein klassischer Fall von „unter Wert verkauft“. Bei der Käseproduktion entsteht sie quasi als Abfallprodukt. Dann, wenn sie auf dem Weg von der Milch zum fertigen Käse als Flüssigkeit übrig bleibt, wenn Fett und der größte Teil des Eiweißes abgetrennt werden. Völlig unbeachtet fließt sie durch das Abtropfsieb in die Auffangschüssel. Alle Augen auf den Käsebruch gerichtet… Warum Molke ein wertvolles Produkt ist, erfahrt Ihr in unserem Blog-Artikel.

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *